trnd members choice: cooles neues Zeug - von Euch vorgeschlagen.
Zum Entdecken, Abstimmen und Diskutieren.

Die aktuellsten toptrnds der Kategorie Lifestyle+Design:



rephorm, Designmöbel für den Balkon.

So lässt sich der Platz auf dem Balkon besonders stylish nutzen: Von rephorm gibt es funktionale und farbenfrohe Balkontische, Blumentöpfe und Pflanzbehälter.

Die Produkte stammen von dem Berliner Designers Michael Hilgers und werden aus recyclebaren Rohstoffen in europäischen und deutschen Manufakturen hergestellt. Der Clou: Die Balkonmöbel haken sich ohne weitere Befestigungsmittel sicher an Balkongeländer und -brüstungen von ca. 8-11 cm Dicke an – egal ob diese rund, eckig oder flach, aus Stahlrohren, Beton oder Mauerwerk sind.

  • Der Balkontisch “balkonzept” besitzt hochgezogene Seitenflächen, die Schutz vor Wind bieten. Statt Blumen mit Erde fasst der Behälter natürlich auch Eiswürfel und Erfrischungsgetränke.
  • Die Blumentöpfe “Steckling” gibt es in unterschiedlichen Farben und Formen: z.B. rund, eckig oder als Duo.
  • Der Pflanzbehälter “balconismo” verfügt über einen 4 Liter Wassertank mit integriertem Trichter. Das Bewässerungssystem nutzt ein Vlies zur Versorgung der Pflanzen.

Die rephorm Designmöbel sind wetterfest und lassen sich durch das Einhängen ab Balkongeländer schnell und einfach installieren.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Wohnkonzept für engen Raum.

Wohnen mal anders: Das Wohnkonzept “Elastic Living” der italienischen Firma Clei schafft variablen Wohnraum auf geringer Fläche.

In mehreren Elementen sind die Möbel der Räume integriert, z.B. ein Bett, Schreibtisch, Regale und Schränke. Mit Kurbeln lassen sich die Elemente einfach bewegen und verschiedene Räume öffnen – ähnlich den Schranksystemen in manchen Bibliotheken oder Archiven.

Die Elemente sind entlang einer Führungsschiebe montiert und fahren auf Hartgummirädern durch den Raum. Das System eignet sich vor allem für Ein- oder Zwei-Personen-Haushalte, die auf kleinem Raum Platz finden müssen. Entworfen hat die variablen Raumelemente der österreichische Architekt Angelo Roventa.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Weiche Steinskulpturen.

Steine sind für gewöhnlich hart und kalt. Der japanische Künstler Hiroshito Itoh lässt sie mit seinen Skulpturen wie weiche Gegenstände wirken.

Kaffeebohnen im Stein von Hirotoshi Itoh.

Reißverschlüsse machen Itohs Steine zu scheinbar weichen Taschen: für Kaffeebohnen …

Ein Stein von Hirotoshi Itoh als Geldbörse.

… als Geldbörse …

Eine Federtasche aus Stein von Hirotoshi Itoh.

… oder in Form einer Federtasche.

Spielkarten aus Stein von Hirotoshi Itoh.

Manche Skulpturen von Itoh sehen kaum noch nach Stein aus.

Wassertropfen aus Stein von Hirotoshi Itoh.

Andere wirken wie mitten in der Bewegung eingefroren.

Itoh hat bis 1982 an der Universität für bildende Künste in Tokyo studiert und anschließend den Steinmetz-Betrieb seiner Familie im nahe bei Nagano gelegenen Matsumoto übernommen. Seit seinem Studium hat er sich dafür interessiert, mit harten Materialien Weiches darzustellen.

Die Steine für seine Skulpturen findet Itoh in einem Flussbett in der Nähe seines Hauses. Bei seiner Arbeit optimiert er ihre ursprüngliche Form und ergänzt sie mit verschiedenen Accessoires wie Reißverschlüssen oder Münzen. Itoh hofft, mit seiner Kunst zu überraschen und ihre Betrachter im Idealfall zum Lachen zu bringen.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Der Wochenplaner weekview.

Damit Du Deine Zeit gut nutzen kannst, sieht das Zeitplansystem weekview vor, nicht tageweise zu planen, sondern stattdessen die 7-Tage-Woche und besonders den Ruhetag voll auszuschöpfen.

Der weekview Wochenplaner im Panorama Format

Der weekview Wochenplaner erleichtert die Planung in Wocheneinheiten.

Weekview Planer - langfristige Planung

Er bietet eine hilfreiche Quartalsübersicht für die langfristige Planung…

Der weekview Wochenplaner

… sowie nützliche Listen, die individuell angepasst werden können.

weekview Wochenübersichten

Die Wochenübersichten im weekview sind in verschiedene Bereiche gegliedert.

Weekview Quartalsübersichten und Listen

Quartalsübersichten und Listen erleichtern das Planen.

weekview Taschen-Planer

weekview gibt es auch als praktischen Taschen-Planer und …

weekview Wandplaner

… als Wandplaner.

Du selbst sollst beim Planen mit weekview lernen, ergebnis- und zielorientiert zu denken und Dir über größere Zeiträume hinweg, auch über den Sinn des Lebens Gedanken machen. Das Konzept sieht vor, dass Du jede Woche diese Fertigkeiten übst: 1. erkennen, 2. tun, 3. wurzeln und 4. planen. Das bedeutet sich über Prioritäten klar werden, Kräfte richtig einsetzen, Kraftquellen und Halt nutzen und danach das Leben zu gestalten.

Mit dem Wochenplaner soll es leichter fallen, alle Fertigkeiten in Balance zu halten und damit Aufgaben schneller zu erfüllen und wichtige Ziele zu erreichen. Weekview bietet deshalb:

  • genügend Platz für die Aufgaben der Woche
  • Platz für Notizen und Wochenfazit
  • selbstdefinierbare Listen z.B. für Urlaubsplanung, Verleihlisten etc.
  • Platz für Lebensziele und Jahresziele
  • wöchentlichen Gedankenanstoß, täglichen Bibelvers und Fragen, die zum Nachdenken anregen: Was ist Dir wichtig? Was willst Du erreichen?
Artikel weiterempfehlen per...
schließen
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Außergewöhnliche Uhren bei Gloriousdays.

Bei Gloriousdays.de kannst Du Uhren aus Bambus erwerben.

Außergewöhnliche Uhren aus Bambus.

Der Gründer des Onlineshops Gloriousdays, Martin Sandstrom aus London, kam auf die Idee, Uhren aus einem nachhaltigen Rohstoff herzustellen. So fertigte er Uhren aus Bambus, wobei Armband, Uhrrahmen und Rückseite komplett aus Bambus und die Schnallen aus rostfreiem Stahl bestehen. Diese Uhren sind nicht nur extrem stylish, sondern außerdem angenehm zu tragen und federleicht.

Derzeit gibt es fünf Unisex-Uhren in verschiedenen Farben und Größen zu bestellen.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Vinyl-Platten mal anders.

Der Designer Pavel Sidorenko hatte die Idee, Vinyl-Platten zu verwerten und daraus Uhren herzustellen.

Vinyl-Platten mal anders
Vinyl-Platten mal anders
Vinyl-Platten mal anders

Allerdings sind diese Uhren keine normalen, runden Teller. Pavel Sidorenko hatte bei der Umsetzung dieser Idee Tiere (Hasen, Pinguine und Äffchen), Metropolen (Barcelona, Sydney, Berlin, London, Rom) und Gegenstände wie Waffen, Stühle und Rasierklingen im Kopf.

Neben den Wanduhren hat Pavel Sidorenko außerdem Tischuhren mit verschiedenen Motiven hergestellt.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Rekindle Candle – die sich selbst recycelnde Kerze.

Dieser Kerzenhalter ist dekorativ und nützlich zugleich: Er stellt direkt aus dem Wachs der verbrannten Kerze eine neue Kerze her.

Rekindle Candle

In den Kerzenhalter wurde ein Ring eingesetzt, der das geschmolzene Wachs der brennenden Kerze in den Fuß des Kerzenhalters laufen lässt. Sogar für einen Docht ist gesorgt. Der befindet sich an der Halterung des Rings und wird vom schmelzenden Wachs umschlossen. So lassen sich Wachskerzen ganz leicht mehrmals verwenden – bis das Wachs aufgebraucht ist.

Der Kerzenhalter ist bisher nur ein Prototyp. Falls er allerdings in Serie hergestellt wird, wird es ihn in rostfreiem Edelstahl und auch in den Materialien Aluminium und Porzellan geben.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Faltbare Bildtür von Klemens Torggler.

Das ist mal eine coole Erfindung. Der Künstler Klemens Torggler hat Türen entwickelt, die sich wie ein Origami zusammenfalten lassen und so als Gemälde fungieren.

Die Türen bestehen meist aus zwei Metall- oder Kunststoffteilen, die mit einem Holzrahmen versehen wurden und mit Stangen oder einem Rad verbunden sind. Mit einem sanften Stupser lässt sich die Tür leicht öffnen und schließen – in geöffnetem Zustand schmücken die beiden Quadrate außerdem platzsparend die Wand.

Ob Glas, Holz, Stoff, Papier oder Metall, ob kräftige Farben oder schlichte Gestaltung – Klemens Torggler hat 15 Türen mit verschiedenen Motiven hergestellt, die allerdings bis dato nur als Prototyp vorhanden sind. Wenn es nach dem Designer geht, soll das Türsystem allerdings schon bald in Serie hergestellt werden.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Leinwand als Sitzmöglichkeit.

Klingt komisch? Ist aber so. Das Design-Studio YOY kam auf diese coole Idee.

Die Leinwände sind aus Holz und Aluminium gefertigt, mit einem elastischen Stoff überzogen und mit verschiedenen Motiven (Stuhl, Sofa und Sessel) bemalt.

Doch wie können Leinwände als Sitzmöbel benutzt werden? Ganz einfach: Die Leinwände gegen die Wand lehnen, reinsetzen und entspannen.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen
Zum Abstimmen bitte anmelden.

Brillengestelle aus edlem Stein von ROLF.

Meet the Flintstones: Was erst mal befremdlich klingt, ist tatsächlich bei näherem Betrachten ein echtes Design-Highlight – die Brillen mit edlem Stein-Gestell der Marke ROLF.

Die Basis des Brillengestells bildet ein Kern aus Holz. Die Oberfläche der einzigartigen Kollektion ROLF woodstone ist mit einer dünnen Schicht Schieferstein veredelt. Aufgrund der einzigartigen Struktur dieses Materials wird jede Steinbrille zu einem Unikat. Auf Bild 2 der Slideshow oben könnt Ihr eine Nahaufnahme betrachten und die Maserung des Schiefer-Furniers deutlich erkennen.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen
Zum Abstimmen bitte anmelden.